Der Wald schreit

//Der Wald schreit

Der Wald schreit

Arbeitsstress

Es war ein langer Tag. Wir haben uns intensiv darüber ausgetauscht, wie wir einen Beitrag leisten können, dass unsere Lebensgrundlagen, die Natur, die Tierwelt, unsere Energie, unsere Körper, aber auch unsere Seele und unser Geist nicht ausbluten. Wie wir diesen Teil unserer Mission umsetzen, gestalten, organisieren. Es waren spannende, auch hitzige Diskussionen. Nun ist es da, ein erstes Ergebnis. Es motiviert unheimlich.

Die Natur ruft

Mit diesem Antrieb packe ich meine Joggingschuhe und gehe endlich mal wieder laufen – man sieht, ich bin Hobbyjoggerin. Meist entscheide ich mich dazu, weil es mich in die Natur, den Wald, an die frische Luft zieht. Ich laufe gemächlich meine Runde, halte ab und zu an um die Landschaft zu geniessen, und lausche dem fröhlichen Gezwitscher der Vögel. Ich tauche ab in die Natur, sie nimmt mich auf, ich werde wieder ein Teil von ihr. Einfach wunderbar.

Erstarren

Ich ziehe weiter – und erstarre, mein Herz steht still, der Atem bleibt mir weg, meine Hände sind eiskalt. Ich traue meinen Augen nicht. In einem Waldstück wurde eine Unzahl von Bäumen gefällt, Berge von noch grünen Ästen sind aufgetürmt und Stämme von Baumriesen liegen am Boden. Durch die vielen neuen Lücken rauscht bedrohlich der Wind, die Bäume, die noch stehen ächzen, sie scheinen mit ihrem Kameraden mitzuleiden.

Fassungslosigkeit

Mir rollen Tränen über die Wangen, noch immer fassungslos stehe ich wie angewurzelt. Wann nur begreifen wir Menschen, dass wir ein Teil des Kreislaufs sind? Dass die Schmerzen der Natur auch unsere sind? Langsam reisse ich mich los und kämpfe mich mit mühsamen Schritten nach Hause. Die eiskalte Biese trocknet meine Tränen, der Schmerz im Herzen jedoch bleibt.

2017-11-21T15:39:13+00:00 By |Bewusstsein|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück